Alphorngruppe Uster

Die Alphorngruppe Uster formierte sich 1963; Initiant war Hans Gehriger, Uster, Alphornbläser und Komponist, † 9. Oktober 2006. Sie war eine der ersten Gruppen, die auch Frauen mitspielen liess. 2003 feierte die Alphorngruppe Uster  das 40-jährige Bestehen. Aus diesem Grund fand in der reformierte Kirche Uster ein vielseitiges und viel beachtetes Jubiläumskonzert statt, an welchem Interpreten aus Uster und der näheren und weiteren Umgebung mitwirkten. Heute zählt die Gruppe rund 20 aktive Mitglieder, die einzeln oder gemeinsam das schöne Hobby des Alphornblasens pflegen. Die Grossformation, rund 12 Alphornbläserinnen und -bläser, trifft sich jeden Donnerstagabend (ausser während der Schulferien) im Schulhaus Oberuster zum Üben unter kundiger Leitung. Interessierte können in der Einsteigergruppe die Kunst des Alphornblasens erlernen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Adresse

Zu finden in:

Folklore | Uster ZH

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.