Beachvolley Brienzwiler

Beachvolleyball erlebte vor einem Jahrzehnt einen mächtigen Aufschwung – und das nicht nur in südlichen, warmen Ländern am Meer mit breiten Sandstränden, sondern auch im kleinen Bergdorf Brienzwiler. Im Jahre 2001 entstand in Brienzwiler durch grossen Einsatz eine wunderschöne Beachvolleyball-Anlage. Dazu brauchte es nicht nur finanzielle Mittel von rund 35‘000 Franken, sondern auch viele Stunden Fronarbeit und eine gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Brienzwiler. Auf privater Seite haben über 150 Einzelpersonen eine Spendenaktion zum symbolischen Kauf von Quarzsand unterstützt. Von Betrieben und Gesellschaften wurden 21 Laufmeter Bandenwerbung gekauft. Auch diverse Gemeinden der Region und das kantonale Amt für Sport unterstützten das Projekt. Heute ist das Feld für die Region, für Beachvolleyball-Begeisterte wie auch für lokale Volleyball-Vereine eine Bereicherung. Es ist ein vorbildliches Projekt, das mit viel Engagement und einer guten Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden realisiert werden konnte.

Adresse

Zu finden in:

Brienzwiler | Beachvolleyball