Karateklub Kim Dojo Albis

Die Geschichte des Kim Dojo Albis beginnt mit Karl Rüttimann.

Im Jahre 1974, unter der Leitung des leider viel zu früh verstorbenen Lee Wyden, schnupperte er zum ersten Mal Karateluft. Vier Jahre später begann Karl als frischgebackener Dan-Träger in Affoltern am Albis in einem Judokeller und später in einem Sportstudio Shotokan-Karate zu unterrichten.

Fünf Jahre danach, im Dezember 1983, wurde als Ableger und Schwesterklub des KIM DOJO ZÜRICH, der Karate Club KIM DOJO ALBIS gegründet und Karl zum 1. Technischen Leiter ernannt. 17 unerschrockene Karatekas liessen sich auf der Gründungsurkunde verewigen, von denen eine stattliche Anzahl immer noch aktiv Karate trainieren. Der Club ist seit Beginn Mitglied des Schweizerischen Karate Verbandes SKV und der Sektion SKR.

Alles weitere zur Vereinsgeschichte und zu Aktivitäten lesen Sie auf unserer Homepage.

Adresse

  • Name: Bruno Attanasio
  • Funktion: Leiter
  • Adresse: Postfach 83
  • PLZ / Ort: 8912 Obfelden
  • Telefon: 044 700 23 08