Luzerner Verein der Freunde von Murbach

Wussten Sie, dass Luzern 1178 durch den damaligen Abt des Kloster Murbachs im Elsass, Konrad von Eschenbach, gegründet wurde? Bereits 1291 endete dieses Verhältnis allerdings, da Murbach die Stadt Luzern an die Habsburger gab. Und bei der Schlacht von Sempach kam es gar soweit, dass sich Luzerner und die den Habsburger nahestehenden Elsässer bekämpften. Sich auf die Ursprünge der Verbindung besinnend, erneuerte man anlässlich der 800-Jahr-Feier der Stadt Luzern 1978 die freundschaftlichen Verbindungen ins Südelsass. Noch steht das Kloster Murbach und ist ein wertvoller Zeuge romanischer Baukunst. Nahe dem Kloster ist das Städtchen Guebwiller entstanden.

Adresse

  • Name: Werner Schnieper
  • Funktion: Präsident
  • Adresse: Hirtenhofstr. 25
  • PLZ / Ort: 6005 Luzern

Zu finden in:

Luzern LU | Ortsverein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.