Schützengesellschaft Menzberg

Den Anstoss zur Gründung des Schiesswesens auf dem Menzberg gab am 6. Januar 1827 Pfarrer Johann Kasper Gut. Mit einigen jungen Menzbergern gründete er die Sebastiansgesellschaft Menzberg, welche sich bis 1923 so nannte. Ab 1924 wurde der Verein als Schützengesellschaft Menzberg geführt. Als einer der ersten Schiessanlässe führte der Verein das Herbstschiessen mit anschliessender Schützenchilbi durch. Bis heute hat dieser alljährliche Anlass seine Bedeutung beibehalten. Zahlreiche Schützenfeste (Jubiläum, Standartenweihe, Fahnenweihe usw.) wurden auf dem Menzberg durchgeführt. 1998 war für die Menzberger Schützen ein ganz spezielles Jahr. Durch die von Bund und Kanton erlassenen Lärmbestimmungen musste der Menzberger Schiessstand auf Ende 1998 geschlossen werden. Vorab wurde aber noch im Juni ein Abschiedsschützenfest durchgeführt. Von nah und fern besuchten über 2200 Schützen diesen Schiessanlass. Seit 1999 schiessen die Menzberger Schützen nun auf der Schiessanlage Elsenau der Schützen Menznau. Nach anfänglichen kleinen Problemen hat sich dieses Arrangement als optimal erwiesen. 1986 steigen die Menzberger Schützen in die 2. Stärkeklasse des Schweizer Schiesssportverbandes auf und seit 2001 konkurrieren die Menzberger in der 1. Stärkeklasse. An den letzten vier Eidg. und Kant. Schützenfesten wurde immer mit sehr guten Resultaten teilgenommen und der begehrte Goldkranz nach Hause genommen. 2002 konnten sich die Menzberger Schützen am Luzerner Kantonalschützenfest auf den zweiten Rang in der ersten Stärkeklasse etablieren, ein Resultat, auf das wir sehr stolz sind. Wir Menzberger Schützen verstehen nicht nur etwas vom Schiessen sondern wir können ab un zu auch ein Festchen feiern. Neumitglieder sind immer herzlich willkommen.

Adresse

  • Name: Kari Riedweg
  • Funktion: Präsident
  • Adresse: Hiltenweid 35
  • PLZ / Ort: 6110 Wolhusen

Zu finden in:

Menznau | Schützen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.