Waldschule Weinfelden

Die Waldschule und der "Erlebnisraum Wald Mittelthurgau" sind in erster Linie dazu da, dass eine Lehrperson selbst mit der eigenen Klasse Waldprojekte durchführen kann. Mit dem Waldschulzimmer (gedeckter Unterstand mit Tischen und Bänken mitten im Wald) besteht Gewähr, dass ein vorbereiteter Tag oder Halbtag im Wald unabhängig vom Wetter wie geplant auch tatsächlich durchgeführt werden kann. In einer Garage des nahegelegenen, ehemaligen Werkhofs der Bürgergemeinde Weinfelden steht zudem eine umfangreiche Sammlung walddidaktischer Materialien sowie eine behindertengängige Toilette zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Adresse

Zu finden in:

Weiterbildung | Weinfelden TG