Hands of Love

Um schutzbedürftige Jugendliche, obdachlose Straßenfrauen, gefährdete Kinder, ältere Menschen und Frauen in Konfliktsituationen zu unterstützen, verfolgt die Wohltätigkeitsorganisation "Hands of Love" das Ziel, Geld- und Sachspenden aus der Gemeinschaft in der Diaspora, Äthiopien und von internationalen NGOs zu sammeln. Seit ihrer Gründung hat die Organisation hauptsächlich Nahrung, Unterkunft, medizinische Versorgung und Bildungsdienstleistungen für Kinder, gefährdete Jugendliche, obdachlose Straßenfrauen, Ältere, Frauen sowie Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten bereitgestellt. Die zugrunde liegende Idee dieses Projekts basiert darauf, dass trotz verschiedener politischer Maßnahmen und haushaltspolitischer Initiativen von Regierung, NGOs, Gebern und Gemeinschaften Millionen schutzbedürftiger Gruppen in Äthiopien im Allgemeinen und insbesondere in Tigray nach wie vor ihrer grundlegenden Rechte auf Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen und Nahrung beraubt sind. Wir setzen uns aktiv für die Gleichberechtigung aller ein und engagieren uns dafür, den Schwachen zu helfen.

Adresse

  • Name: Abel Gebru
  • Funktion: Vizepräsident
  • PLZ / Ort: 3047 Bremgarten
  • Mobile: 079 790 99 91