OLV Hindelbank

Die OL-Vereinigung Hindelbank wurde 1974 von einigen OL-Begeisterten, die zuvor bereits während mehrer Jahre den Thorberger OL (heute Hindelbanker OL) organisierte hatten, in Hindelbank gegründet. Die OLV Hindelbank ist heute mit über 200 Mitgliedern einer der grössten OL-Vereine der Schweiz.

Die OLV Hindelbank organisiert im Frühling den Hindelbanker OL, im Sommer die Hindelbanker Abendläufe und alle zwei Jahre im Herbst einen Nacht-OL. In unregelmässigen Abständen veranstaltet sie auch grosse nationale OL-Anlässe inklusive Schweizermeisterschaften.

Die OLV Hindelbank bietet jährlich einen mehrtägigen OL-Kurs an und hält wöchentlich Trainings ab, die auch Nichtmitgliedern offen stehen. Schülerinnen und Schüler der Stadt Burgdorf werden im Rahmen des Angebots der Kadetten Burgdorf von Mitgliedern der OLV Hindelbank in den OL eingeführt und gefördert.

Diese Angebote und eine gezielte Nachwuchsförderung haben der OLV Hindelbank in den letzten Jahren eine solide Mitgliederbasis beschert und mehrere Talente hervorgebracht – als prominentestes die vielfache Weltmeisterin und mehrfache Schweizer Sportlerin des Jahres Simone Niggli-Luder.

Adresse

Zu finden in:

Hindelbank | Orientierungslauf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.