Verein für Pilzkunde Grenchen & Umgebung

Das ganze Jahr treffen wir uns immer am Montag um 20.00 Uhr im Vereinslokal. Dort bestimmen wir in der Saison die gefundenen Pilze. Es wird viel gefachsimpelt.

Mikroskopische Untersuchungen können wir direkt auf einen Fernsehmonitor übertragen.

Während der Pilzsaison machen wir auch viele Exkursionen in den Wald. Wir organisieren Kurse für Interessierte.

Alle 2 Jahre stellen wir eine Ausstellung mit 200 - 300 Arten Pilzen auf die Beine. Seit 2010 findet die Ausstellung in der MZH Buelen Bettlach statt.

Ziele des Vereins:
- Freude an der Natur vermitteln
- Anfänger in die Pilzkunde einführen
- In der Mykologie Weiterbildung betreiben

Halten Sie sich an die Regeln des Pilzschutzes!

Sammeln Sie nur soviel Pilze, wie Sie für sich gebrauchen können!
Benützen Sie zum Sammeln einen Korb und keinen Plastikbehälter!
Reinigen Sie Ihr Sammelgut schon im Wald.
Halten Sie sich an die örtlichen Pilzschutzbestimmungen!

Im Kanton Solothurn wurde die Pilzschutzverordnung im Herbst 2009 vom Regierungsrat aufgehoben.
Das soll aber nicht Anreiz zu Frevlerei sein. Gesunder Menschenverstand ist gefragt.
Die 2 Kilo pro Person und Tag können das Mass sein!

 

Adresse

Zu finden in:

Naturverein | Bettlach

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.