Bewegung offenes Kriens

Kriens braucht eine qualitativ bessere Zusammenarbeit mit den Agglomerations-Gemeinden. Aus dieser Erkenntnis heraus wurde der Verein "Bewegung offenes Kriens" gegründet. Die erste Hürde ist geschafft: Am 17. Mai 2009 haben die Stimmberechtigten von Kriens JA zum Prozess gesagt, dass Kriens mit den umliegenden Gemeinden vertiefte Abklärungen treffen soll zur Fusion, zum Alleingang oder zur verstärkten Kooperation. Heute sind wir weder für noch gegen eine Fusion. Denn bis jetzt fehlen uns die Entscheidungsgrundlagen, um gewissenhaft zu entscheiden. Kriens wird nun mit den Nachbargemeinden Luzern, Littau, Emmen, Ebikon und Adligenswil die Entscheidungsgrundlagen für eine starke Stadtregion erarbeiten. Kriens ist also aktiv mit dabei, wenn über wichtige Fragen der Zukunft entschieden wird. Der Verein Bewegung Offenes Kriens wird diesen Prozess begleiten und weiter alles daran setzen, dass die Ergebnisse breit und kontrovers mit der Bevölkerung diskutiert werden.

Adresse

Zu finden in:

Luzern LU | Ortsverein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.